deutsch  englisch  polnisch  russisch  niederlaendisch  schwedisch  Czech Republic  Denmark Hungary Spain

logo startseite 350x300

Corona - Auch in dieser Saison 2021 werden die Kahnfahrten von Corona geprägt sein.

Die AHA-Regeln sind bereits Bestandteil unseres Alltags: Husten und niesen Sie in Ihre Armbeuge, waschen Sie Ihre Hände gründlich und lange, nutzen Sie bereitgestellte Handdesinfektion. Halten Sie mindestens 1,5m Abstand zu anderen, tragen Sie eine Maske, wenn dieser Abstand nicht einzuhalten ist, bei der Kahnfahrt z. B. nur bei Ein- und Ausstieg.

Das erforderliche Hygienekonzept zu den Kahnfahrten basiert auf den bekannten AHA- und Abstandsregeln: Sie tragen Masken, halten Abstand, werden auf dem Kahn so platziert, dass die Masken während der Fahrt abgesetzt werden können. Sie füllen ein nur für Ihre Familie bereitgestelltes Dokument zur Kontaktnachverfolgung aus, Sie belegen mit einem max. vor 24 Std. durchgeführten Test oder vor Ort mit einem selbst mitgebrachten Test, dass Sie negativ sind.

Direkt am Großen Spreewaldhafen Lübbenau, in der Altstadt von Lübbenau können Sie ein Testcenter nutzen, unter www.corona-schnelltest-luebbenau.de können sich insbesondere Mehrtagesgäste voranmelden und den Test für deren Übernachtung nutzen. Dieser Test ist für Bürger der Bundesrepublik Deutschland kostenlos.

Sie können vor Anreise an Ihrem Heimatort ebenfalls ein Testcenter aufsuchen, in Ausnahmefällen halten die Kahnfährleute der Kahnfährgenossenschaft Lübbenau zum Preis von EUR 12,00 Selbsttests vor. Fragen Sie uns.

Wir, die Kahnfährleute der Kahnfährgenossenschaft Lübbenau, tätig an unserem Großen Spreewaldhafen Lübbenau sind regelmäßig getestet.

Zum Seitenanfang